DIE RELIGӦSE STADT TARQUINIA

Tarquinia ist einer der wichtigsten der zwölf etruskischen Stadtstaaten. Zeugnisse seiner Kultur sind auf das 9. Jh. v. Chr. bis zur Römerzeit datierbar und in den Ausgrabungsstätten der Akropolis „Pian di Civita“ und der Nekropole wie auch im Archäologischen Nationalmuseum in Tarquinia zu sehen.

SS. MARIA E MARGHERITA

SS. MARIA E MARGHERITA

S. MARIA IN CASTELLO

S. MARIA IN CASTELLO

CHIESA DI SAN PANCRAZIO

CHIESA DI SAN PANCRAZIO

CHIESA DI S. MARTINO

CHIESA DI S. MARTINO

MAST – PALAZZO VESCOVILE

MAST – PALAZZO VESCOVILE

CHIESA DEL SALVATORE

CHIESA DEL SALVATORE

KIRCHE VON ST. GIACOMO

KIRCHE VON ST. GIACOMO

KIRCHE UND KONVENT VON S. FRANCESCO

KIRCHE UND KONVENT VON S. FRANCESCO

KIRCHE SAINT JOHN VON JERUSALEM

KIRCHE SAINT JOHN VON JERUSALEM

Pianifica il tuo viaggio

ACCOGLIENZA TURISTICA

Dormire, Mangiare e Cosa Fare

ISCRIVITI ALLA NEWSLETTER
resta aggiornate alle nostre novità

X